Die Schilddrüse: Steuerzentrale für deine Hormone - Funktion & Erkrankungen

Wusstest du, dass die Schilddrüse alle wichtigen hormonellen Vorgänge in deinem Körper steuert? Von deiner Fruchtbarkeit über den Energiestoffwechsel, die Herzaktivität und die Psyche bis hin zur Verdauung - die Liste ist wirklich lang.

Da die Schilddrüse so viele wichtige Funktionen erfüllt, ist eine regelmäßige Untersuchung der Schilddrüse sehr empfehlenswert, denn Schilddrüsenerkrankungen bleiben häufig unentdeckt und sind in der Gesellschaft sehr verbreitet. Davon sind vor allem Frauen* betroffen. Wusstest du, dass sie neun mal häufiger an Schilddrüsenstörungen erkranken als Männer?

Was ist die Schilddrüse überhaupt?

Die Schilddrüse ist eine lebenswichtige Hormondrüse. Durch die Produktion von Hormonen reguliert sie den Stoffwechsel, das Wachstum und die Reifung des Körpers und hilft dabei, zahlreiche Körperfunktionen zu steuern. Dazu gibt sie stetig eine bestimmte Menge an Hormonen ins Blut ab. Benötigt der Stoffwechsel in bestimmten Situationen wie zum Beispiel bei Kälte, im Wachstum oder während der Schwangerschaft mehr Energie, bildet sie entsprechend mehr Hormone.

Schilddrüsenüberfunktion und -unterfunktion

Die wohl bekanntesten Schilddrüsenerkrankungen sind eine Schilddrüsenüberfunktion, auch Hyperthyreose genannt und eine Schilddrüsenunterfunktion, auch Hypothyreose genannt.

Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion)

Bei einer Überfunktion läuft der Stoffwechsel “zu schnell”. Das führt zu Herzrasen, Zittrigkeit & Rastlosigkeit, Gewichtsabnahme, einer schnelleren Verdauung und warmen feuchten Hände.

Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion)

Bei einer Unterfunktion, was deutlich häufiger vorkommt, passiert das Gegenteil: der Stoffwechsel läuft nur noch auf Sparflamme. Symptome sind deshalb Müdigkeit, ein niedriger Puls, Gewichtszunahme, eine träge Verdauung und trockene Haut/Haare.

Kinderwunsch und Schilddrüse

Wenn die Familienplanung beginnt und es um das schwanger Werden geht, kommen viele junge Frauen* das erste Mal in Kontakt mit der wichtigen Funktion von Schilddrüsenhormonen. Die Schilddrüsenhormone spielen eine entscheidende Rolle bei der Fruchtbarkeit und dem Prozess der Eireifung. Die Ursache für einen bisher nicht erfüllten Kinderwunsch kann deshalb mit einer Schilddrüsenüber-/ oder -unterfunktion zusammenhängen. Produziert die Schilddrüse nicht die richtige Menge an Hormonen, hat das Auswirkungen auf die Eizellreifung und den Zyklus.

Die richtige Unterstützung für deine Schilddrüse: die Spurenelemente Jod & Selen

Um einen unerfüllten Kinderwunsch zu unterstützen und Schilddrüsenerkrankungen vorzubeugen, ist die Aufnahme von den essentiellen Spurenelemente Jod und Selen besonders wichtig und lebensnotwendig für uns. Sie regen nicht nur den Energiestoffwechsel an und halten uns fit, sondern sie helfen auch dabei, Schilddrüsenerkrankungen vorzubeugen und steuern deine Fruchtbarkeit und Fortpflanzung. Ist deine Schilddrüse nicht optimal versorgt, kann es zu Zyklusschwankungen kommen und die Eizellreifung kann beeinflusst werden. Damit dein Körper vor der Schwangerschaft optimal ausgestattet ist, ist eine regelmäßige Aufnahme der Spurenelemente über die Nahrung notwendig. Durch den stressigen Alltag kann es häufig passieren, dass man vergisst, auf eine ausreichende Zufuhr zu achten - hierbei kann die Aufnahme durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln vereinfacht und unterstützt werden.

Wofür benötigt der Körper Jod und Selen?

Die Spurenelemente sorgen im Körper dafür, dass die Schilddrüse vollständig funktioniert. Die Schilddrüse ist unter anderem für die Bildung der lebenswichtigen Hormone T3 (Trijodthyronin) und T4 (Thyroxin) verantwortlich. Für die Herstellung der Hormone benötigt die Schilddrüse Jod, damit die Botenstoffe wichtige Funktionen im Körper wie die Zellteilung, den Energiestoffwechsel, eine funktionierende Muskelaktivität und das Knochenwachstum durchführen zu können.

Auch das zweite Spurenelement Selen unterstützt die Schilddrüse bei ihrer Funktion. Durch Selen verwandelt sich das Hormon T4 nach Bedarf in das aktive T3, um eine Vielzahl von Stoffwechselvorgängen zu steuern und gleichzeitig das Schilddrüsengewebe zu schützen und die Immunabwehr zu unterstützen.

Darauf solltest du achten

Der Körper benötigt sowohl das Spurenelement Jod, als auch Selen, da diese nicht selbst vom Körper hergestellt werden können. Da eine Aufnahme über die Nahrung alleine schwierig ist, kannst du Jod und Selen ganz einfach als Nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen, um so deine Schilddrüse optimal zu unterstützen. Mit unseren MYLILY Schilddrüsenkraft Kapseln ist deine Schilddrüse genau mit der richtigen Menge an Jod und Selen versorgt. Mit unserem veganen Nahrungsergänzungsmittel geraten deine Schilddrüsenhormone nicht mehr so schnell aus der Balance und deine Familienplanung kann beginnen.


Zu den MYLILY Produkten

Noch Fragen?

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Gut für die Umwelt

Jährlichwerden fast 45 Milliarden Periodenprodukte weggeschmissen. Für einen bewussteren Umgang mitunserem Planeten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Frauen* mit nachhaltigenPeriodenprodukten zu versorgen.

Zu unseren Periodenprodukten

Natürliche Nährstoffe

Mit unseren veganen Nährstoffen begleiten wir deinen gesamten Zyklus. Ob Eisenmangel, Periodenkrämpfe oder Zyklusschwankungen, wir haben Bio Nährstoffe entwickelt, die unterstützen können. 100% Bio!

Zu den Nährstoffen

Spare 30% aufs Bio Starter Kit

Du wolltest schon immer einmal Bio-Periodenprodukte probieren? Du bist dir nicht sicher, ob Bio-Baumwoll-Produkte genauso gut halten? Teste unsere Bio Perioden Produkte und sichere dir 30% Rabatt auf das BioStarter Kit!

Zum Produkt