Die intensive Zeit des Wochenbetts

Das Wochenbett ist eine ganz intensive Zeit des Kennenlernens und Ankommens und jede Mutter erlebt diese Phase ganz unterschiedlich. Im Wochenbett hat der Körper die wichtige und große Aufgabe, die etwa handgroße Wunde in der Gebärmutter und dem Geburtskanal, die während der Nachgeburt entsteht, zu heilen. Daher sollte Ruhe und Entspannung für alle frischgebackenen Mamas an erster Stelle stehen. Es heißt ja nicht ohne Grund WochenBETT! Das Hey Mama Kit soll bestmöglich auf diese Zeit vorbereiten und Mamas zur Seite stehen, wenn der Wochenfluss einsetzt. 

Aber was ist überhaupt der Wochenfluss? 

Der Wochenfluss ist ein Wundsekret, das sich nach der Geburt über zwei bis sechs Wochen hinweg von dem Uterus über die Vagina absondert. Es besteht aus restlichem Blut, Gebärmutterschleimhaut, Flocken der Käseschmiere, Eihaut und Bakterien.

Wusstest du, dass es dabei keine Rolle spielt, ob die Geburt über natürlichem Wege oder per Kaiserschnitt durchgeführt wurde? Der Wochenfluss kann bei einem Kaiserschnitt lediglich milder und in manchen Fällen länger ausfallen.