AUGUST 26, 2022

Jojobaöl - die Wunderwaffe gegen Hautirritationen

by Paula Gottschalk

Inhaltsverzeichnis

    Jojobaöl - die Wunderwaffe gegen Hautirritationen

    Gesichtsreinigungsöle sind eine begehrte Ergänzung zu herkömmlichen Hautpflegeprodukten. Sie bieten Reinigung und Pflege in einem und sind außerdem noch eine nachhaltige Alternative. Jojobaöl hat noch eine weitere Superkraft: Es gilt als echtes Wundermittel bei Akne und Unreinheiten. Warum Jojobaöl die Lösung für deine Hautirritationen sein kann, wie es wirkt und was es so besonders macht, liest du hier!

    Was ist Jojobaöl?

    Jojobaöl ist eines der bekanntesten Hautpflegemittel der Welt. Jojobaöl ist ein natürlicher Extrakt aus den Samen der Jojobapflanze, welche im US-Bundesstaat Arizona sowie in Mexiko vorkommt. Die Samen werden nach der Ernte in einem schonungen Kaltpressverfahren verarbeitet und ihre wertvollen Inhaltsstoffe herausgefiltert. Genau genommen handelt es sich aber gar nicht um Öl, sondern um Wachs. Weil es aber einen sehr niedrigen Schmelzpunkt hat, wird es eher als Öl wahrgenommen. Die andersartige chemische Zusammensetzung im Vergleich zu anderen Ölen macht Jojobaöl so besonders. Es spendet jede Menge Feuchtigkeit, enthält viele Vitamine und eignet sich auch für fettige Haut und Haare sowie bei Unreinheiten und Hautirritationen.

    Eigenschaften von Jojobaöl: Darum ist es ein Hautpflege-Wundermittel

    Jojobaöl verfügt über zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe.
    Dazu gehören:

    • Vitamin E, ein Antioxidans, bildet einen natürlichen Schutzmantel auf der Haut und fängt die schädlichen freien Radikale aus der Umgebung ab. So wirkt es Hautalterung und Faltenbildung entgegen.
    • Provitamin A, oder Beta-Carotin, hat eine aufbauende Wirkung. Es fördert die Zellerneuerung und trägt so zu einem gesunden Teint bei. Es kräftigt außerdem die Haare.
    • Vitamin B6 reguliert die Talgproduktion der Haut und ist damit entscheidend für die Bekämpfung von Unreinheiten.

    Darüber hinaus hat Jojobaöl einen natürlichen Lichtschutzfaktor von 3-4. Dieses Zusammenspiel der Eigenschaften des Jojobaöls führt zu einem gepflegten und frischen Hautbild und beugt Akne und Pickeln vor.

    Wirkung von Jojobaöl gegen Akne

    Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften wirkt das Öl entzündungshemmend und beruhigend. Keime, Mikroorganismen und Pilze auf der Haut können Jojobaöl nicht verdauen, sodass die Anwendung von Jojoba Öl entsprechende Organismen verdrängt. Dies betrifft auch die anaeroben Keime, wie z.B. Propionibacterius, welche die Entstehung von Akne begünstigen. Insbesondere die Fähigkeit von Jojobaöl Feuchtigkeit zu binden, hilft bei der Linderung von Unreinheiten und Pickeln. Denn Pickel kommen zustande, wenn die Poren mit Talg verstopfen. Das Jojobaöl bindet Talg, öffnet damit die Poren wieder und nimmt den Pickeln damit die Grundlage zur weiteren Ausbildung. So können abgestorbene Hautzellen nach außen transportiert und Entzündungen verhindert werden. Gleichzeitig wird die Hautfeuchtigkeit und die natürliche Talgproduktion erhalten und es kommt zu einem optimalen Ausgleich. Dies funktioniert, weil es sich bei Jojoba genau genommen nicht um Öl, sondern um Wachs handelt. Normale Öle bestehen aus bis zu 3 Fettsäuren sowie einem mehrwertigen Alkohol (Glycerol), während Wachse nur über eine Fettsäure und einen einwertigen Alkohol verfügen. Dadurch ähnelt die langkettige Jojoba Kohlenstoff-Verbindung dem menschlichen Hauttalg und kann sich mit den körpereigenen Wachsen verbinden. So bildet sich ein leichter homogener Lipidfilm, der die Hautfeuchtigkeit speichert, ohne dass die Poren verstopfen.

    Anwendung von Jojobaöl

    Für eine Verbesserung des Hautbilds und die Bekämpfung von Akne lohnt sich die tägliche Gesichtspflege mit Jojobaöl. Wichtig zu beachten ist, dass es sich immer um ein reines Jojobaöl handelt, welches am besten als Naturkosmetik oder Biokosmetik zertifiziert ist. Naturkosmetik sollte bei unreiner Haut grundsätzlich bevorzugt werden. Nach der Gesichtsreinigung reichen einige Tropfen schon aus und können auf die betroffenen Stellen oder aber im ganzen Gesicht, Hals und Dekolletée aufgetragen und leicht einmassiert werden. Mit der sanften Massage wird gleichzeitig die Durchblutung angeregt und damit die Selbstheilungskräfte der Haut.

    Auch kann Jojobaöl gegen fettige Haut zum Einsatz kommen. Es hilft gegen das Nachfetten der Haut und reguliert wie schon beschrieben die Talgproduktion. Das MYLILY Naturkosmetik Gesichts Reinigungsöl enthält Jojobaöl, ist in Deutschland mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, frei von Duftstoffe und kommt in einer recycelten Glasflasche. Ergänzend kann die natürliche MYLILY Gesichtscreme mit Jojoba verwendet werden.

    Fazit

    Aufgrund der vielfältigen Inhaltsstoffe von Jojobaöl ist es für die tägliche Pflege eine echte Wunderwaffe - vor allem bei Akne und anderen Hautirritationen. Der Anti-Aging-Effekt durch den antioxidativen Schutz, die Versorgung mit Feuchtigkeit, die Hemmung der Talgproduktion sowie die entzündungshemmende Wirkung machen Jojobaöl zu einem echten All-Rounder. Auch für die Haarpflege kann es verwendet werden. Wichtig ist, dass es sich um reines, natürliches Jojobaöl ohne Duftstoffe handelt. Deine Haut wird sich freuen!